PDF Drucken E-Mail

Solaranlagen:

Was ist der Unterschied zwischen Photovoltaik und Solarthermie?

Eine Photovoltaik-Anlage wandelt die Sonnenstrahlen in elektrische Energie um. Diese wird in der Regel gegen eine Vergütung in das öffentliche Stromnetz eingespeist.

Eine solarthermische Anlage hingegen gewinnt aus der einfallenden Sonnenstrahlung Wärmeenergie, die direkt im Haus zur Warmwasserbereitung genutzt wird.

Besitzer einer Solarwärmeanlage reduzieren so ihre Heizenergiekosten und werden unabhängiger von der Energiepreisentwicklung. Selbst bei schlechtem Wetter liefert die Anlage Jahr für Jahr Energie für warmes Wasser oder auch Ihre Heizung.

 

Es gibt gute Gründe für den Einsatz einer Solaranlage!

Umweltschutz, Schonung der Rohstoffreserven, Energieeinsparung, Klimaschutz bis hin zur Steigerung der Lebensqualität. Und durch nicht zuletzt Arbeitsplatzsicherung und regionale Wirtschaftsförderung. Das bringt Ihnen und uns Sicherheit.